* | Hollister CH

COVID-19-Pandemie – wir sind weiter für Sie da Mehr Informationen

Moderma Flex™ CeraPlus™ Ausstreifbeutel soft convex

Ein einteiliges Ausstreifbeutelsystem mit konvexer CeraPlus™ Hautschutzplatte, fexiblem und atmungsaktivem Haftrand, für breiige bis flüssige Ausscheidungen, mit Sichtfenster und Lock’n Roll Verschluss, hochwirksamem Filter und Gürtelhalterung. Die Hautschutzplatte ist mittels Remois-Technologie* mit Ceramiden angereichert. Ceramide sind ein natürlicher Bestandteil der menschlichen Haut, mit dem sich der transepidermale Wasserverlust (TEWL) durch beschädigte oder erodierte Haut verringern lässt. Die Hautschutzplatte ist darauf angelegt, die Haftung zu erhalten und trägt zum Schutz der natürlichen Feuchtigkeitsbarriere der Haut und einer guten Hautgesundheit im Bereich des Stomas bei. Das Sichtfenster ermöglicht es, Stoma und Ausscheidung jederzeit gut zu kontrollieren und der integrierte Lock ’n Roll™ Verschluss bietet dank ineinander greifende Kunststoff-Befestigungselemente einen sicheren Verschluss.

Eigenschaften
  • Soft Convexe CeraPlus™ Hautschutzplatte mit Haftrand
  • Lock 'n Roll™-Mikroverschluss
  • Hautschutz mit Ceramiden, weicher Konvexität und Haftrand
  • Integrierter AF300™-Filter
  • Vorgestanzt oder ausschneidbar erhältlich
  • Gürtelhalterung

ScrollHelp

Kostenlose Musteranfrage Bestell-Nr. Pharmacode Stoma Ø Grösse Farbe Vorderseite Inhalt/Packung
*Remois ist eine Technologie von Alcare Co., Ltd.
In den Warenkorb 54000 6628768 15-38 Midi Beige mit Sichtfenster 30
In den Warenkorb 54001 6628774 15-55 Midi Beige mit Sichtfenster 30
In den Warenkorb 54002 6628751 15-25 Midi Beige mit Sichtfenster 30
In den Warenkorb 54100 6628892 15-38 Maxi Beige mit Sichtfenster 30
In den Warenkorb 54101 6628900 15-55 Maxi Beige mit Sichtfenster 30
In den Warenkorb 54102 6628886 15-25 Maxi Beige mit Sichtfenster 30
54125 6628917 25 Maxi Beige mit Sichtfenster 30
54130 6628923 30 Maxi Beige mit Sichtfenster 30
54135 6628946 35 Maxi Beige mit Sichtfenster 5
Links und Informationen

Anwendung eines einiteiligen Ausstreifbeutelsystems