Hollister Firmenstatement - Update zu COVID-19 und unserer Lieferkette Mehr Informationen

Hedy

Hedy

Leitende Vertriebsspezialistin, Stoma

Service und Integrität gehen bei Hollister Hand in Hand—jeder hat den Wunsch, etwas zu bewegen.


Ich bin seit mehr als 11 Jahren bei Hollister. Was mir gefallen hat, war die Art, wie das Unternehmen für eine gute Work-Life-Balance sorgt. Ich habe in den Bewerbungsgesprächen ganz offen gesagt, dass meine Familie für mich das wichtigste ist, ich im Unternehmen aber immer 110 %gebe, wenn das akzeptiert wird.’ Als der Manager, der mich schließlich eingestellt hat, mir sagte, dass er das versteht und mir zustimmt, wusste ich, dass ich an der richtigen Stelle gelandet war.

’Egal ob Wundversorgung oder Stoma, Hollister versteht seine Kunden wirklich und unterstützt sie sowie die Krankenschwestern und -pfleger, die für sie sorgen. Ich wollte bei meinem Job als Vertriebsspezialist bleiben, da ich meine Arbeit liebe, aber es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, um sich bei Hollister weiterzuentwickeln. Ich weiß zu schätzen, dass unsere Vorgesetzten mir proaktiv bei der Entwicklung meiner Karrierepläne geholfen haben. ’Ich bin nun seit mehr als sechs Jahren Mentor und habe auch im Verkaufsberatungsteam gearbeitet – beide Positionen sind sehr erfüllend.

Die Produkte von Hollister haben einen hervorragenden Ruf und wir als Verkaufsspezialisten tun alles dafür, die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen. Im Verkaufsteam gibt es oft Brainstorming-Sitzungen darüber, wie wir bei unserer Arbeit effizienter und besser werden können — ’ Zusammenarbeit wird bei uns großgeschrieben.

Es gibt natürlich immer Zeiten, die einen im Job frustrieren, aber bei Hollister kann man bei allen das Engagement, die Flexibilität, die Eigenverantwortung und die Integrität spüren. Allgemein bin ich sehr froh darüber, bei Hollister arbeiten zu dürfen.

Wir sorgen für ein lebenswerteres und würdigeres Leben